16°C

Gipfelabenteuer am Großen Arber: Die Magie des Goldsteigs enthüllen

Entdeckt die Faszination des Goldsteigs

Der Goldsteig ist weit mehr als nur ein Wanderweg – er ist ein Abenteuer, das euch durch die atemberaubende Landschaft des Bayerischen Waldes führt. Mit einer Gesamtlänge von über 660 Kilometern bietet der Goldsteig eine unvergleichliche Möglichkeit, die Schönheit dieser Region in all ihren Facetten zu erleben.

Erlebt den Goldsteig und entdeckt den Zauber des Bayerischen Waldes auf eine einzigartige Weise. Egal ob ihr euch für die Nord- oder Südroute entscheidet oder die 8-Tausender Tour wagt, der Goldsteig verspricht unvergessliche Abenteuer inmitten einer beeindruckenden Naturlandschaft.

Die Etappen und Routen des Goldsteigs

Der Goldsteig ist in verschiedene Etappen unterteilt, die von gemütlichen Tageswanderungen bis hin zu anspruchsvollen Strecken reichen. Die Hauptstrecke teilt sich in den “Goldsteig Nord” und den “Goldsteig Süd”. Der “Goldsteig Nord” erstreckt sich über 300 Kilometer von Marktredwitz bis nach Passau. Diese Route führt durch die raue und wilde Schönheit des Oberpfälzer Waldes und bietet beeindruckende Ausblicke und Naturerlebnisse. Der “Goldsteig Süd” erstreckt sich über 360 Kilometer von Passau bis zum Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg und bietet Wanderern die Möglichkeit, die sanfte Berglandschaft des Bayerischen Waldes zu erkunden.

Unser Tipp: Das Arberschutzhaus und die 8-Tausender Tour

Ein absolutes Highlight entlang des Goldsteigs ist das Arberschutzhaus, das auf 1.456 Metern Höhe am Gipfel des Großen Arber thront. Das Arberschutzhaus ist das Ziel der 8-Tausender-Tour, bei der ihr acht Gipfel über 1.000 Meter in einem Tagesmarsch erklimmen könnt. Diese Herausforderung belohnt euch mit atemberaubenden Panoramablicken und einem unvergleichlichen Gefühl der Erfüllung.