Vorfahrt für Kinder im ArBär-Kinderland

Perfekt für den Einstieg

Unser kuscheliges Maskottchen am Großen Arber – der bei unseren jungen Gästen sehr beliebte ArBär – ist Namensgeber für das abenteuerreiche Kinderland am Thurnhof. Hier finden die großen und kleinen Nachwuchs-Skistars optimale Voraussetzungen für die ersten Schwünge im Schnee. Dabei wird Sicherheit bei uns besonders großgeschrieben! Die flachen Hänge minimieren jegliches Verletzungsrisiko und dank des offenen Geländes behalten Sie Ihre kleinen Gipfelstürmer stets im Blickfeld. Das geschulte Personal der angrenzenden Skischulen befindet sich ebenfalls immer in Iher unmittelbaren Nähe. 

Auch an die Jüngsten wurde gedacht: Unser ArBär-Zwergenland

Direkt neben dem ArBär-Kinderland befindet sich unser ArBär-Zwergerlland. In diesem Bereich lernen die ganz kleinen Skihelden die allerersten Schwünge im Schnee. Somit steht den aufregenden Abenteuern in der weißen Pracht nichts im Wege!

Mit dem Zauberteppich ins Schneevergnügen

Der Einstieg in unser Kinderland beginnt direkt auf der Sonnenterrasse des Thurnhofstüberls. Von hier aus können Sie stets auf Ihre Sprösslinge Acht geben und sie bei ihren wilden Skiabenteuern beobachten. Vier Förderbänder mit Längen von 15 m, 30 m, 70 m und sogar 100 m warten nur darauf, von den jungen Skisportlern erobert zu werden. Dabei sind Wartezeiten durch Anstehen nahezu ausgeschlossen, denn unsere Bänder transportieren stolze 1000 Kinder in der Stunde. 

  • ArBär-Kinderland Großer Arber

Im Kinderland bleiben keine Wünsche offen

Falls Ihre Sprösslinge eine kleine Verschnaufpause von den vielen spannenden Erlebnissen in unserem Kinderland benötigen, heißen wir Sie in unserem Aufenthaltsraum gerne willkommen. Kindergerechte Toiletten gehören hier selbstverständlich zur Ausstattung dazu.

Sollte Ihren kleinen Gipfelstürmern der Magen knurren, finden Sie in unserem gemütlichen Thurnhofstüberl eine große Auswahl verschiedener Speisen und leckerer Getränke für eine zünftige Brotzeit mit Ihren Lieben.

Genauere Informationen zu den Eintrittspreisen finden Sie hier.

Also nichts wie hin, ins ArBär-Kinderland am Großen Arber!