Der Arber-Radmarathon

Ein weiteres Highlight für ...

die Radfahrer ist der Arber-Radmarathon. Dieser gilt als traditionsreiches Urgestein der Radtouristik-Klassiker.

Bereits 1985 aus der Taufe gehoben, schickten sich damals 85 Radsport-Pioniere an, von Regensburg aus den Namenspatron und König des Bayerischen Waldes – den Großen Arber - zu umrunden und zurück in die Donaumetropole Regensburg zu radeln.

Insgesamt gibt es fünf verschiedene Rennrad Touren. Bis hin zu 250 km / 3750 Hm. Rund 7.000 aktive Rennradfahrer nehmen Heute an Deutschlands größter Radtouristikveranstaltung teil. Vom Veloclub Ratisbona e.V. perfekt organisiert, findet das Mega-Event turnusgemäß am letzten Juliwochenende statt. 

Informationen:

Über den Arber-Radmarathon und oder Auskunft zur Anmeldung gibt es hier: Arber-Radmarathon